Was kann ich für Sie tun?

Sie können mit einer Vielzahl von Zielen zu mir kommen. Dies kann in Form eines Personal Training Programms, Personal Training und Training nach eigenem Zeitplan geschehen, aber Sie können auch über eine Einzelstunde nachdenken, um Hilfe bei einer bestimmten Fähigkeit oder einer bestimmten Beschwerde zu erhalten. Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Ziele, bei denen ich Ihnen helfen kann.

Egal, ob Sie fitter werden wollen oder sich von einer Verletzung, Schwangerschaft oder Operation erholen, alle Trainingseinheiten werden immer so funktionell wie möglich sein.

Wenn Sie sich entscheiden, sich anzumelden, werde ich mich mit Ihnen in Verbindung setzen und wir werden uns unverbindlich vor Ort treffen, damit Sie sehen können, wer ich bin und wo Sie trainieren werden. Auf diese Weise können Sie alle Ihre Fragen stellen und ich kann Ihnen erklären, wie ich arbeiten werde.

Sobald Sie sich entschieden haben, machen wir einen Termin für eine Beurteilung und einen ersten Sporttermin aus.

Kraft aufbauen und/oder fitter werden

Die große Mehrheit der Menschen, die Sport treiben, möchte fitter werden oder sich besser fühlen.

Fitter bedeutet für jeden etwas anderes. Manche wollen abnehmen, andere wollen Muskeln aufbauen,, oder Sie wollenwieder mit dem Sport beginnen, brauchen aber Hilfe.. Vor dem Trainingführen wir eine Bestandsaufnahme durch, umzu sehen,, wo Sie jetzt stehen, damit wir die Trainings an Ihr Niveau anpassen können.

Diese Menschen werden hart an ihrer Fitness und/oder ihrem Muskelaufbau arbeiten.

Jeder Kurs ist schweißtreibend und eine neue Herausforderung.

 

 

Sport ohne Schmerzen

Erkennen Sie sich in einem der folgenden Fälle wieder?

  • Sie hatten eine Operation oder eine Verletzung und können sich jetzt wieder bewegen?
  • Oder Ihnen wurde vom Arzt/Physiotherapeuten oder einem anderen medizinischen Spezialisten geraten, sich mehr zu bewegen, weil Sport Ihre Beschwerden lindern kann?
  • Oder Sie haben sich von Ihrer Verletzung erholt und dürfen sich wieder bewegen?

ABER…

Sie wissen nicht, wie das geht, oder es macht Ihnen Angst? Auch dann kann ich Ihnen helfen.

Wir machen eine ausführliche Auswertung, damit ich sehen kann, was vielleicht noch weh tut oder was gut und was weniger gut läuft. Ich möchte auch von Ihnen wissen, was passiert ist und was Sie bereits getan haben.

Auf der Grundlage dieser Auswertung erstelle ich einen Trainingsplan. Dieser ist oft intensiver als der eines Physio oder Arztes und konzentriert sich auf funktionelles Training, das tägliche Leben und eventuell die Wiederaufnahme Ihres alten Sports.

Sport während oder nach der Schwangerschaft

Sport in der Schwangerschaft ist ein Thema, das glücklicherweise immer mehr an Bedeutung gewinnt. Gerade in diesen Monaten ist es wichtig (vielleicht sogar noch wichtiger als sonst), sich gut um seinen Körper zu kümmern. Aber was kann ich tun, und was nicht? Worauf sollte man achten?

Das sind Fragen, die sich die meisten Frauen stellen.

Ich kann sie Ihnen beantworten, und wir wenden sie in den Trainingseinheiten an, damit Sie selbst loslegen können. Außerdem kann alles am Tag selbst angepasst werden. Manchmal ist man müder als an einem anderen Tag, und während manche Schwangerschaften reibungslos verlaufen, gibt es auch viele, bei denen das nicht der Fall ist. Gerade jetzt hören wir besonders gut darauf.

Nach der Entbindung werden Sie auch wieder anfangen wollen, Sport zu treiben. Die Hebamme wird Ihnen oft nach 6 Wochen grünes Licht geben, aber es ist ratsam, nicht gleich in die Vollen zu gehen. Ihr Körper hat sich in den letzten 9 Monaten anders bewegt und gefühlt. Dann haben Sie ein Kind geboren. Das braucht Zeit, um sich zu erholen. Auch dabei kann ich Ihnen helfen.

Sport für Senioren

Wann sind Sie ein Senior?

Normalerweise gilt man als 55+, aber ein Senior ist nicht gleich ein Senior. Im Körper verändern sich sowieso alle möglichen Dinge.

Besonders für die Gruppe 55+ ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben. Es gibt zahlreiche Studien über die Wirkung von Sport im „höheren“ Alter und sie zeigen, dass er sich positiv auf den Körper und damit oft auch auf den Geist auswirkt.

In der Realität treffe ich vor allem auf Menschen, die weiterhin Sport treiben möchten, sich aber im Fitnessstudio nicht mehr wohlfühlen oder einfach ein wenig mehr Anleitung brauchen, weil sich zum Beispiel die Wechseljahre verändert haben oder eine Verletzung nicht mehr so schnell heilt.

Eine Fertigkeit lernen

Manche Menschen haben ein sehr spezifisches Ziel:

Ich möchte einen Handstand machen können; ich möchte mein Snatch auf 50 kg bringen; ich möchte mehr Beweglichkeit haben, 20 Liegestütze machen können, mich selbst hochziehen können usw.

Das sind Ziele, an denen man sehr wohl selbst arbeiten kann, aber manchmal stößt man an eine Wand. In einer Session schauen wir uns gemeinsam an, wie es Ihnen jetzt geht und geben Ihnen Tipps, die Sie sofort umsetzen können. Danach ist es ratsam, mit einem an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepassten Zeitplan fortzufahren und eventuell eine Folgesitzung abzuhalten, um Anpassungen vorzunehmen.

Diese Trainingen dauern zwischen 30 und 90 Minuten.

Kombination von 2 oder mehr.

Sie wollen abnehmen, erholen sich von einer Verletzung und möchten auf den Händen gehen können. Oder jede andere Kombination.

Das ist natürlich auch möglich!

In diesem Fall ist der Prozess oft etwas länger, manchmal müssen wir uns am Anfang auf ein Ziel konzentrieren, damit das zweite Ziel auch erreichbar ist. Und manchmal können Dinge auch gleichzeitig geschehen. Das hängt ganz von der Person und dem Grund für das Training ab. Für weitere Informationen können Sie mich jederzeit kontaktieren.


Nach oben scrollen